Montag, 21. November 2011

Neues fürs Töchterchen

Nachdem Söhnchen ja letztens so einen Stapel neuer Klamöttchen bekommen hat, sollte Töchterchen selbstverständlich auch welche bekommen - es ist eine ganze Menge geworden...
Ich habe diesmal sehr viele eigene Schnitte ausprobiert und bin eigentlich sehr zufrieden.
Und ich hoffe, dass meine süße allerliebste Tochter es spürt, dass jeder Stich ihr tausendfach sagt, wie lieb ich sie habe. Jedes Teilchen ist doch eine Liebeserklärung an mein Kind.
So, nun aber die Bilder:

Sweatjacke nach eigenem Schnitt. Unten sollte es sich eigentlich noch mehr wellen oder rüschen, da muss ich das nächste mal noch etwas ändern am Schnitt.
Ballonrock auch nach eigenem Schnitt

Bluse nach eigenem Schnitt mit Paspelbändern an den Ärmeln. Im Prinzip passt der Schnitt, er darf nur einen Hauch breiter werden...

Kuschelkleid aus Fleece, auch eigener Schnitt. Noch etwas reichlich, aber das ist ja egal. Töchterchen liebt es:



Das Kaputzenhemd ist nach einem Schnitt von Farbenmix.
 Hose nach einem Farbenmix-Schnitt, nur leicht abgewandelt.

Kleid aus der Herbstottobre
Jerseyjäckchen nach Cindarella Zwergenmode
Shirt aus einer älteren Ottobre
Hier ein Foto vom Set

Hose nach eigenem Schnitt, leider noch viiiiiel zu groß. Deshalb auch nochmal eine Nummer kleiner:



Das nächste mal sollte ich die Hose vielleicht vorher bügeln...
Pullover nach Ottobre


Ballonkleid nach eigenem Schnitt. Ballonkleider stehen der Maus so gut.
Stulpen
Shirt aus der Herbst-Ottobre

Ballonkleid aus Sweat nach einer alten Ottobre

Nicky-Jacke aus der gleichen Ottobre

Und natürlich brauchen kleine Mädchen auch Täschchen. Zumindest mein Töchterchen liebt sie. Es ist jetzt ihre eigene Sporttasche und sie ist so stolz, dass sie jetzt wie der Papa auch eine Sporttasche hat...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen