Dienstag, 1. Januar 2013

Jetzt ist der Kleine dran

Auch der Kleine braucht dringend neue Klamotten im Schrank. Aus der 62 ist er schon lange rausgewachsen. Die 68 würde zwar passen, aber ich überspringe sie. Jetzt bekommt der kleine Muckel mit seinen 4 Monaten die 74 genäht. Die ersten zeri (von fünf geplanten) Outfits sind fertig:

Kombi 1 ist in blau gehalten:

 Shirt am Kind


Ganze Kombi am Baby:
Die Schnitte der blauen Kombi sind allesamt von Ottobre.

Die zweite Garnitur ist grau gehalten:
Die Jacke ist aus zwei Lagen Jersey und könnte gewendet werden. Es wäre dann nur das Größenettikett außen sichtbar. Ich habe aber auch gar nicht geplant, die Sternenseite nach außen zu wenden... Außerdem bin ich auf eine andere Nähvariante gekommen. Jetzt habe ich kein gefriemel mehr bei den Ärmeln, wenn ich eine Wendejacke nähe. Bevor ich bei beiden Jackenteilen die Ärmel- und Seitennähte schließe, nähe ich jetzt beide Ärmelkanten aneinander und schließe dann Seiten- und Ärmelkannten komplett in einer Naht. Profis denken sich jetzt bestimmt, dass sie das ja schon immer so machen. Ich bin aber erst heute darauf gekommen und ein wenig stolz darauf :-)


 Die Hose ist mal wieder nach einem Ebook von Klimperklein entstanden. Sie nennt sich Babyhose und ist fix genäht. Der Stoff ist dunkelgrauer Nicky, auch wenne r hier auf dem Bild schwarz aussieht.
Alles zusammen sieht dann so aus:
Bin gespannt, wie das Muckelchen darin aussieht. Da die Teile aber gerade erst fertig geworden sind und das Muckelchen jetzt endlich schläft, kann die Anprobe erst morgen stattfinden. Wenn ich daran denke, mache ich aber wieder Bilder und zeig sie euch.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen