Mittwoch, 26. Juni 2013

Von Drachen und Babys und Prinzessinen und Räubern...

Neulich habe ich mit den Kindern meine Freundin besucht. Sie ist Fotografin. Und da ich gerade an meinem neuen Logo bastel, hat sie kurzerhand ihre Kamera in die Hand genommen und innerhalb von 10 Minuten entstanden eine Reihe wundervoller Bilder von den Kindern und sogar meinem Mann.
Und da der jüngste Spross gerade sein neues Drachenoutfit trug, nutze ich die Bilder gleich, um euch das Outfit in vollem Glanz zu präsentieren :-)
Hier ist der kleine Schnuffel mit seiner großen Schwester - sieht sie nicht aus wie eine Prinzessin?
Der Räuber war natürlich auch dabei:
Und hier die komplette Bande:
Und zum Abschluss noch Papa und Baby:
Hach, ich bin so froh, dass ich sie alle habe.

Und wer jetzt wissen will, wer diese wundervollen Fotos in so kurzer Zeit gemacht hat: Jessica macht wirklich tolle Bilder, besonders von Babys. Ich könnte Stunden auf ihrer Seite verbringen und die süßen Bilder ansehen.





Mittwoch, 19. Juni 2013

von der großen Schwester

natürlich wollte auch die große Schwester unbedingt ein Geburtstagsgeschenk für den Bruder machen. Mir kam da auch schon eine Idee. Die Süße hatte nämlich kürzlich so ein tolles Krokodil im Kindergarten gemalt. Wir beschlossen zusammen, dem jungen Mann ein Shirt zu nähen und auf diesem Shirt das Krokodil Platz nehmen zu lassen. Die Dame hat beim Abmalen tatkräftig mitgeholfen und saß beim Nähen viel auf meinem Schoß (was das ganze nicht wirklich vereinfacht hat hihi). Auch bei den Stoffen hat sie überwiegend die Regie gehabt. Und herausgekommen ist eines der schönsten Shirts, die ich je genäht habe - finde ich zumindest. Aber seht selber:
 Hier das Krokodil nochmal genauer. Ja, es hat viele Beine, aber Töchterchen hatte auch schon eine Erklärung: Es ist ein besonderes Krokodil - ein schnelles Geburtstagskrokodil. Na dann- dann muss es ja 5 Beine haben... Auch die Zähne waren übrigens sehr wichtig - genau so wie die Krallen.

 hier sieht man noch die abgepauste Zeichnung...
 Der Räuber war ganz angetan und liebt sein Kodidil-Shirt. Und passen tut es auch super
Ich gestehe, ich bin ganz verliebt in das Teil, aber vor allem in dieses wundervolle, von meinem Kind gezeichneten Tier... Hach... :-)

Dienstag, 18. Juni 2013

viele

viele coole Kappen sind hier die letzten Tage entstanden. Diese hier

 



ist der Kröte leider zu klein. ich hab sie gleich an das Baby meiner Freundin weitergegeben... Dafür gab es diese hier für die Kröte:


Hach, ich könnt ihn fressen. Für den Räuber gab es diese hier:
Leider hab ich vergessen, die andere Seite noch zu fotografieren. Die gab es für meinen Lockenkopf zum Geburtstag. Die kleine Lady bekam natürlich auch eine:

Und kaum hatte ich meine 3 ausstaffiert, kamen noch einige Aufträge: Dieser war der erste:

Die ist auch schon weiter gegeben worden. Madame durfte auch gleich noch weitere Kappen präsentieren:



etwas groß ist die letzte Kappe, aber auch die hat schon ihren Besitzer gewechselt. Die nächste Kappe war eigentlich gar nicht geplant, sie entstand nur, weil ich mich beim Zuschneiden vertan hatte. Diese Kappe sucht auch noch einen neuen Besitzer...

Jetzt darf der Räuber aber auch noch eine Jungskappe präsentieren:



So, aber jetzt mach ich erst einmal eine kleine Kappen-Pause :-)
Wer willen will, wo es das Ebook gibt: hier oder hier





Mittwoch, 12. Juni 2013

Pech für Mama Glück für Tochter

Ich hatte so einen schönen Schnitt im Internet für ein Shirt gefunden. Den habe ich gleich für mich ausprobiert. Ich musste zwar vergrößern, S trage ich dann doch nicht, aber das hat mich nicht davon abgehalten. Ich habe extra Stoffe ausgewählt, die ich verschmerzen kann, sollte das Shirt nichts werden - was auch dann der Fall war. Das Teil sah gut aus, aber nicht an mir. Da saß es einfach nur wie ein Sack und ich fühlte mich nur noch unförmig... Muss ja nicht sein. Und bevor mich das zu sehr frustrierte, habe ich kurzerhand aus dem Shirt und den restlichen Stoffstücken ein Kleid für mein Mäuslein genäht. Inkl. kurzer Leggins und Haarband...




Und ich finde, es hat sich gelohnt. Mir gefällt mein Mädchen sehr gut in dieser Kombi. Sie sieht schon sooo groß aus, mein kleines Mädchen...

Dienstag, 11. Juni 2013

Nachtrag

Danke für die lieben Tips bei dem verfärbten Shirt. Ich habe die Sachen dann tatsächlich nochmal mit Spülmaschinentab gewaschen. Das Ergebnis: Das Shirt ist immer noch verfärbt - allerdings etwas gleichmäßiger als vorher. Getragen werden die Teile jetzt aber trotzdem. Hier ein Beweisfoto :-)
Er musste mit einem Gummibärchen für das Foto bestochen werden...

Donnerstag, 6. Juni 2013

Jetzt ist er 3

und ich werde ganz sentimental...
Das Wetter hat mitgespielt und so konnte der junge Mann seine kurze Geburtstagskombi ausführen. Ich habe schnell noch einen passenden Hut nach eigenem Schnitt dazu genäht. Nach der ersten Anprobe dachte ich, er passt nicht, aber er passte doch. Trotzdem gabs heute zusätzlich noch eine Coole-Kappe... Und was soll ich sagen, der kleine große Kerl sah in meinen Augen ganz zauberhaft aus. Wir hatten einige Kinder eingeladen und waren ganz viel draußen im Garten... Ich glaube, der Tag hat dem Geburtstagskind gefallen...





Montag, 3. Juni 2013

Schöner Mist aber auch...

Mein kleiner Räuber wird die Tage doch tatsächlich schon 3 Jahre. Für diesen großen Tag muss natürlich wieder ein besonderes Outfit her. Und da das Wetter nicht weiß was es will am besten eine lange und eine kurze Variante. Die lange Variante ist fertig. Eine alte Jeans von mir wurde zu einer Hose verarbeitet. Das dazugehörige Shirt nach dem tollen Schnittmuster Neo bekam ebenfalls Details aus der ollen Jeans. Gut gelaunt hab ich die Teile in die Wäsche geschmissen - um sie dann total verfärbt wieder herauszuholen. Die olle Jeans hat doch tatsächlich alles fleckig verfärbt :-( Die gute Laune war dahin.


Auf den Fotos sieht man es nicht gut, aber das Shirt ist total verfleckt... Das es so verzogen daliegt, liegt allerdings am Rasen - der müsste wohl wieder mal gemäht werden...
Bei der Hose sind die hellen Details mal wollweiß gewesen. Jetzt haben auch die so eine braun-rote Färbung. Ich könnt echt heulen, alles ruinirt...

wer ahnt denn auch, dass diese jahrealte und viel getragene Jeans immer noch abfärbt... Jetzt kann ich nur hoffen, dass das Wetter so gut ist, dass die kurze Variante getragen werden kann. Die ist allerdings noch nicht fertig...