Montag, 31. März 2014

Frühling

Der Frühling ist da. Und meine Kinder gewachsen. Die Übergangsjacke meines Mittleren war nun definitiv zu klein geworden. Also stand mein nächstes Mammut-Projekt fest: Übergangsjacken für alle drei Kinder.
Diesmal wollte ich mich an einem für mich neuen Material probieren. Softshell. Fündig geworden bin ich hier. So netter Kontakt und so leuchtende Farben. Herrlich. Auch die Qualität lässt nichts zu wünschen übrig.
Gut, der Stoff war also schon mal gefunden. Fehlte noch der Schnitt. Dummer Weise hatte ich mal wieder genaue Vorstellungen - und in meiner Sammlung oder bei Dawanda nichts gefunden, was mich überzeugt hätte. Na gut, Risiko eingehen und selber erstellen - und das in 3 Größen.
Auch das Hinderniss habe ich gepackt.
Begonnen habe ich dann mit der Jacke des Räubers in Gr. 110. Die erste Version sah nach Mädchen aus, also Vorderteil aufgetrennt und neu gemacht. Dann hat es mir aber gefallen.
Grün mit Orange, dass sind genau die Farben meines Sohnes.
 Faulenzertaschen in Kontrastfarbe
 Kaputzenfutter und Belege aus coolem Sternenjersey
 Rückenpasse und 3-geteilte Kaputze, beides mit Reflektorpaspel versehen.
 Hier könnt ihr die ganzen Belege gut sehen. Ansonsten ist die Jacke ungefüttert.
 Farblich abgesetzter Ärmelsaum mit innenliegenden versteckten Ärmelbündchen. Auch hier habe ich wieder mit Reflektorpaspel gearbeitet.
 Die Vorderpasse trifft so schön aufeinander. In der Passennaht habe ich Reflektorpaspel mitgefasst
 Rückenansicht. Hinten ist die Jacke etwas länger als vorne.
 Ich muss sagen, für den ersten Versuch passt die Jacke hervorragend. Nicht nur das, sie steht meinem Räuber bestens und er mag sie total gerne. Tragebilder muss ich noch nachreichen, die Jacke muss erst mal gewaschen werden :-)

Nach dem gelungenen ersten Versuch habe ich mich gleich an die Jacke für meine Tochter gemacht. Material war ja schon da. Natürlich wollte das Kind gerne Mädchenfarben. Hat sie bekommen. Lila und Pink.
Den Schnitt habe ich mir in der 128 gebastelt, wobei er fast etwas reichlich ausfällt. Aber gut, so kann das Kind die Jacke länger tragen.
Hinten ist die Jacke wieder länger als vorne geschnitten.

 Hier kann man die versteckten Ärmelbündchen sehen.
 Auch hier treffen die Vorderpassen so schön aufeinander. Die Passennaht ist auch hier wieder mit Reflektorpaspel versehen.
 Ein schöner Rücken kann auch entzücken :-)
 Reflektorpaspel auch an der Kaputze und der Passennaht hinten
 Türkisne Sterne als Futter und Belege. Ach ja, das ist übrigens Jersey.
Nachdem Jacke Nr. 2 auch so gut klappte, fehlte ja nur noch die Jacke für den Jüngsten. Schneller als gedacht ist auch diese fertig geworden.
Leuchtendes Türkis und Braun

Futter und Belege aus  grünem Sternenjersey
Wieder mit spitz zulaufender Passe und Faulenzertaschen
 3-Teilige Kaputze, natürlich mit Reflektorpaspel versehen
 Ach Vorderpasse und Ärmelbündchen mit Reflektorpaspel
 Hinten wieder länger als vorne
 Rückenpasse mit Reflektorpaspel
Taschen in Kontrastfarbe
 Und, was ich noch gar nicht richtig gezeigt hatte: Kinnschutz

Auch diese Jacke passt wieder 1 A und ich gebe zu, ich bin ein wenig stolz auf diese Jackenkollektion. Übrigens auch darauf, dass alle 3 Jacken innerhalb 1 Woche entstanden sind :-)
Und weil hier ja ganz viel Jungsjacken dabei sind, schicke ich das erste mal einen Beitrag zu Made4Boys...
Jetzt bin ich ganz gespannt, ob euch die Jacken auch so gut gefallen wie mir...

Kommentare:

  1. Sehr schick! Und genau das richtige für den kommenden Herbst. Ich preise mich gleich mal als Probenäher an :D

    AntwortenLöschen
  2. oh, die gefallen mir sehr gut - und ich suche auch dringend nach einer Softshelljacke für meine Tochter. Komm ich jetzt schon irgendwie an den Schnitt ran???

    AntwortenLöschen
  3. Boh! Der ABSOLUTE OBERHAMMER!!!
    Eigener Schnitt??? Gibst du den ab? Der gefällt mir richtig gut. Ich bräuchte 98 und 116 :-)
    Und dann die Farbkombis!!! Ich bin wirklich sprachlos! Respekt und Hut ab!!!
    LG, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Lob. Im Moment gebe ich den Schnitt noch nicht ab. Was daraus später noch möglicherweise wird kann ich jetzt noch nicht sagen :-)

      Löschen
  4. Sehen ja toll aus, ich hab hier auch shcon länger Softshell liegen, aber irgendwie noch nicht den richtigen Schnitt dafür gefunden..also mußt die wohl doch ransetzen :-) Liebe Grüße Nina

    AntwortenLöschen