Donnerstag, 26. März 2015

Glitzer-Rüschen-Mädchen-Phillipp

Den Jackenschnitt Phillipp habe ich eher für Jungs konzipiert. Was nicht heißt, dass er nicht für Mädchen geeignet ist. Den Test habe ich selbst erfolgreich abgeschlossen :-) Mit ganz wenigen Änderungen ist aus Phillipp ein lila Mädchentraum für meine Tochter entstanden.
 Die unteren 8 (oder waren es doch 10?) cm habe ich abgeschnitten und als Rüsche wieder angesetzt.

 Zusätzlich hat das breite Vorderteil eine hinterlegte Tasche bekommen. Diese ist zwar deutlich zu klein geworden, aber das lässt sich beim nächsten mal ja ändern. Bei dem Tascheneingriff habe ich etwas grünes Rüschengummi mitgefasst.
 Genäht ist die Jacke aus einer Lage lilanem dünnen Sweat und dem tollen Pferde-Jersey, ebenfalls in lial.
 Auch wenn diese Jacke keine Wendejacke ist, liebe ich ja diese sauberen Ärmelbündchen, bei denen sowohl innen wie auch außen keine Naht zu sehen ist.

 Auf der Rückseite ist eine große Stickerei. Ich habe mich in diese Datei sofort verliebt. Gefunden habe ich sie auf Dawanda, weiß aber gerade leider den Namen nicht.
 Hier noch einmal die komplette Rückenansicht.
Das zweite Highlight neben der Stickerei befindet sich auf der Jackenvorderseite:
 Der graue Glitzer-Reißverschluss. Auf diesem Bild ist er gar nicht sooo gut zu erkennen, schade.

 Natürlich hat auch diese Jacke ihren Kinnschutz bekommen.
Die Jacke ist Teil einer 3-teiligen Kombination, die ich kürzlich für meine Tochter genäht habe.
Die Hose und das Shirt auf dem Bild werde ich euch aber in Kürze auch noch genauer zeigen :-)
 Aber Tochter ist ganz glücklich mit ihrer Einhorn-Jack.
 Sie hat schon nach mehr Jacken mit asymmetrischen Verschluss verlangt.

 Alle anderen Jacken oder Pullover werden derzeit verschmäht...
Übrigens, noch läuft die Dawanda-Rabattaktion, noch gibt es auf alle meine eBooks (das sind inzwischen tatsächlich schon 4) 12% Rabatt. Zugreifen lohnt sich also :-) Dawanda-Shop

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen